Statistik
Wir hatten
14 867 432
Seitenzugriffe seit Juli 2002

81 Web-Links
5 576 * besucht

7 Files wurden
65 * gesaugt

Dateien:
17,04 MB
xxSpiegelfarben
Geschrieben von Corvinius zu Rabenstein am Donnerstag, 23. April 2009
 Liebe
Eine weiße Rose auf deinem roten Kleid
wie ein Blick voller Hoffnung und ohne Neid

Ein dunkler Engel in heller Nacht
wie ein Wort, das aus Trauer Liebe macht

Eine graue Blume auf grauem Stein
wie ein Date am nächtlichen Rhein

Ein gelber Himmel hinter schwarzem Mond
wie ein Herzen in dem niemand wohnt

Ein runder Würfel neben einem eckigen Rund
wie ein Wort des Hasses aus deinem Mund

Ein kupfernder Schein um ein pappiges Rohr
wie ein anderer Mann, knabernd an deinem Ohr

Eine verdörte Blume in einem lebendem Sarg
wie als wenn ich dich nicht mag

Eine Wunderkerze am hellichten Tage
wie als wärst du für mich eine Plage

Kurz und knapp gehts nicht um mich,
nein stattdessen: Ich liebe dich!

Spiegelfarben

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen
Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Liebe: